Mittwoch, 15. August 2012

Like Ice in the Sunshine: WOW-Sherbet à la Alessandra

So muss der Sommer schmecken, ganz genau so. Vergesst Eis aus der Tüte oder am Stil - dank meiner Londoner Küchenqueen, Alessandra, bin ich auf den Geschmack gekommen: Sherbet, das rockt! Wie Herbert? Nix Herbert,
S-H-E-R-B-E-T - so heißt die deliziöse Antwort auf ein olles Sorbet. Den Unterschied macht: Joghurt!

Sorry, Ihr Londoner It-Girls und Boys, aber dieses Food-Geheimnis muss geteilt werden, es ist einfach zu lecker! 



WOW Sherbet mit pikanter Pflaume

Zutaten (4-6 Portionen):
• 120g Zucker
• 1 Zimtstange
• 4 Gewürznelken
• 2,5 cm großes Stück Ingwer, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
• 12 reife Pflaumen mit dunkel-lila Haut
• 300g fettarmer Natur- oder griechischer Joghurt
• Eismaschine (der beste Küchenhelfer überhaupt!)


Anleitung:
• Zucker, Nelken, Zimt und Ingwer in einem Topf mit 100ml Wasser auf niedriger Stufe erhitzen und solange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
• Pflaumen entsteinen und in eine Pfanne geben und 5 bis 7 Minuten sieden. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
• Zimtstange und Nelken entfernen. Dann Pflaumen und Sirup mit einem Pürierstab vermixen.
• Joghurt unterrühren und Mischung in einer Eismaschine nach Anleitung rühren (lassen) bis eine cremige Sherbet Masse entsteht.



Quelle: Food & Travel (UK), Ausgabe: August / September 2011

Danke liebe Alex, für diesen super Tipp, pünktlich zum Sommer-Endspurt!!!

Wollt ihr noch mehr coole Rezepte und Restaurant-Tipps aus UK? Dann kuckt am besten gleich mal rüber zu Chez Alessandra!

Alles Liebe,
Kathrin

Kommentare:

  1. Mmmh, das hört sich ja verdammt lecker an und bei dem Sommerwetter bekommt man Lust auf eine kühle Erfrischung! :-)

    Beste Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja liebe Janina, und im Freien schmeckts sowieso am Besten!

      Löschen