Donnerstag, 2. August 2012

Urlaub Adieu - Servus Heimat!

Schluss mit lustig, der Alltag hat uns wieder...naja, nach 8 Wochen Weltreise liegt das im Rahmen des Erträglichen.

Jetzt stellt sich natürlich die brennende Frage: Wie rette ich möglichst viel von diesem, diesem unbeschreiblichen Urlaubsgefühl in die nackte Realität? Richtig, mit Mitbringseln bzw. Souvenirs, Dingen die uns immer an diesen schöne Reise erinnern. Ha, und damit das ja nicht schief geht, hab ich lieber gleich ein paar Dinge mehr eingepackt.

Räusper, räusper, ich präsentiere meine ultimative Mitbringsel-Kollektion aus Sydney, Bangkok & Co:


1. Knaller für braungebrannte Füße:
Neon-Pumps vom Straßenmarkt in Bangkok (gleich ums Eck vom MBK Center)


2. Die wahre G-SCHOCK:
Digitaluhr in Neon-Pink von Cotton On


3. Fast so schön wie Miu Miu:
Schnallentasche vom Singapur Label Charles & Keith (liefern auch nach Deutschland!)



4. Wo bitte geht´s zum Südpol?
Putziges Shirt vom Straßenmarkt in Bangkok (gleich ums Eck vom MBK Center)



5. Pimpt jedes schlichte Outfit:
Gliederkette in der Hammer-Kombi Neongelb und Pastellorange, vom Straßenmarkt auf Koh Samui


6. Kühlschrank-Philosophie:
Weise Magnete vom wunderbaren Schreibwaren-Shop Typo


Und was ist Euer Favorit? Seid Ihr auch so Urlaubs-Shopper?

Happy Weekend,
Kathrin

Kommentare:

  1. Oh mein Favorit sind auf jeden Fall die tollen gelben Schuhe aus Bangkok... :)

    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui ja, Tanja, ein Farbklecks an trüben Tagen! Lieben Gruß, Kathrin

      Löschen
  2. Schicke Uhr, ich hab eine von Casio, so ähnlich, aber in "silber". Mit ist aber aufgefallen, dass dieses Modell jetzt auch sehr hip ist.

    AntwortenLöschen